Adventskalender – Türchen Nummer 11

Das folgende Video reisst mich aus so ziemlich allen Illusionen, die ich noch bezüglich der Echtheit von Außenaufnahmen in Filmen und Serien hatte. Da wird ja überall getrickst, selbst bei so simplen Einstellungen wie „Sitzen auf einer Treppe“ oder „Laufen auf dem Fußweg“.

Und nun viel Spaß beim selbst desillosioniert werden.

[via]

Dieser Beitrag wurde unter Kurz und bündig veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Adventskalender – Türchen Nummer 11

  1. maria schreibt:

    desillusion im weihnachtskalender? ich bin doch so sensibel.

  2. Nina schreibt:

    wow. erst letzte woche war ein freund ganz erschüttert, dass csi:ny eben nicht in new york, sondern fast komplett in los angeles gedreht wird. aber hier sieht man ja auch, wie so was gehen kann. schade.🙂

    kennt jemand die musik im hintergrund? ist das aus ER?

  3. Ghost Dog schreibt:

    @maria: Tut mir leid. Aber ich muss Dir sagen, dass ich befürchte, dass der Weihnachtsmann auch nur gephotoshopped ist.

    @Nina: Bei der Musik kann ich Dir leider nicht weiterhelfen.

  4. Pingback: links for 2009-12-11 - Niveau ist keine Creme

  5. hirngabel schreibt:

    Danke für das Video. Ist wirkllich seeehr ernüchternd, denn bei manchen simpel wirkenden Einstellungen hätte man dann doch vieleicht erwartet, dass man einen Aussendreh gemacht hätte.

    Lustig aber, dass sie am Ende noch mal ein bisschen mit der Introsequenz aus Trauma rumgeprotzt wird. In Bezug auf die Quoten ist das ja durchaus notwendig. =)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s