Wolverine knutscht in Australien

Ich habe gestern fast drei Stunden lang im Kino gesessen und die ganze Zeit darauf gewartet, dass Hugh Jackman endlich seine Krallen aus den Händen schießen lässt.

Das Warten war natürlich vergebens, denn der Film hieß „Australia“ und Hugh Jackman war nicht als Wolverine, sondern als Knutschfreund von Nicole Kidman am Start.

„Australia“ spielt in der Zeit des 2. Weltkriegs in – ja, richtig geraten – Australien, genauer gesagt im Northern Territory. Lady Ashley (Nicole Kidman) ist eine Engländerin, die nach Australien kommt, weil sie glaubt ihr Ehemann betrüge sie. Dort angekommen muss sie erfahren, dass er kurz zuvor getötet wurde. Sie beschließt in Australien zu bleiben, um das Anwesen ihres Ehemanns zu retten. Er wollte eine große Rinderherde den langen Weg nach Darwin bringen, um sie dort mit sattem Gewinn als Nutzfleisch an die Armee zu verkaufen. „The Drover“ (Hugh Jackman) ist der Viehtreiber, der Lady Ashley dabei helfen soll. Den Erfolg der Reise will Neil Fletcher verhindern, der als Handlanger des Viehmonopolisten King Carnay auch vor Mord nicht zurückschreckt.

„Australia“ ist ein Film, der viele Filme gleichzeitig sein möchte – Liebes-, Rassismus-, Kriegs-, Western- und Familienfilm. Und von alledem wurde jede Menge in die fast drei Stunden reingepackt.

Ich habe mir den Film nur angesehen, weil mein Date ins Kino wollte und die Alternativen rar gesäht waren. Und für Männer ist der Film wohl auch genau das: Ein Schinken, den man sich nur zusammen mit einer Frau angucken sollte. Sie darf ein bischen weinen und Hugh Jackman anschmachten. Und er darf hoffen, dass er danach ein bischen knutschen und fummeln darf, während sie sich vorstellt, gerade in den Armen des Drover zu liegen.

Ob das Happy End nun dem Film, dem Mann mit dem Date oder gar beiden vorbehalten ist, müsst Ihr aber selbst herausfinden.

Dieser Beitrag wurde unter Film, Kunst, Links, Persönlich, www veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s