Car Sharing

Deutsche Arbeitnehmer können noch viel vom Ausland lernen. Zum Beispiel wie man gemeinsam kostengünstig die An- und Abfahrt zum Arbeitsplatz organisieren kann. Öffentliche Verkehrsmittel? Stundenlange Staus? Verschwitzt auf dem Fahrrad?

Oder doch lieber so wie diese lybsichen Wanderarbeiter?

Dieser Beitrag wurde unter Media, Photo veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s