Pipette

Große Teile der roten Schlafzimmerwand müssen dringend nachgemalert werden. Das Bett, die Kommode und ein dauerhüpfender Ad-mini haben dazu beigetragen, dass die Wand mittlerweile mehr Kratzer aufweist, als eine handelsübliche Gefängniszelle.

Leider habe ich aber weder den Farbeimer noch den Farbstreifen aufgehoben, der mir sagen kann, welche Farbe ich damals™ im Baumarkt zusammenmischen ließ.

Folgende Idee schwebt mir jetzt durch den Kopf: Was ist, wenn ich einfach ein digitales Foto der Wand mache, das Bild mit Photoshop öffne und dann mit der lustigen kleinen Pipette den Farbcode herauspicke? Geht das?

Dieser Beitrag wurde unter Kurz und bündig veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Pipette

  1. sputator schreibt:

    gewagt – da der Farbton doch von Sättigungswerte, Lichtstärke etc abhängt.

  2. Paul schreibt:

    Würde ich nicht probieren aus den von sputator genannten Gründen. Aber hol dir doch im Baumarkt deines Vertrauens so ein Farbkartenset (ich hoffe du weißt was ich meine, ich weiß nämlich nicht wie das heißt…) und gleiche dann die Rottöne ab.

  3. artifischl schreibt:

    also wenn dir dein baumarkt einen farbfächer leiht, würde ich das auch machen. das ist wohl am sinnvollsten. Die Farbe zu digitalisieren und dann auch noch von monitor-einstellungen abhängig zu machen – ganz schlechte idee.
    An Deiner Stelle würde ich aber eh die komplette Wand streichen (oder alle Wände) denn eine Abweichung wirst du immer haben.

  4. Paul schreibt:

    Farbfächer, das ist das Wort. Danke, Artifischl 🙂

  5. donvanone schreibt:

    einfach ein Stück Wand abbröckeln und mit in den Baumarkt nehmen…

  6. Birk schreibt:

    so schlecht wie hier alle behaupten ist die idee nicht. So einfach wie Du denkst ist es aber auch nicht. bis auf die digicam bräuchten wir nur noch ein 600 1/mm Gitter (evtl. ein 1200er) und ne lampe. Dann klappt das.
    Also streich am besten das ganze zimmer neu, dann hast Du keine Probleme.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s