Ebay-Fundstück des Tages #16

The World’s Greatest Music Collection – 3 Million Records, 300,000 CDs, 6 million+ Song Titles [Screenshot]

From Thomas Edison to American Idol, this is the complete history of the music that shaped and defined five generations. 3 million records and 300,000 CDs containing more than 6 million song titles. It’s the undisputed largest collection of recorded music in the world. About half of the recordings are new and never played, and every genre of 20th century music is represented. There are countless rare recordings worth hundreds, or even thousands of dollars each on the collectibles market. Organized and cataloged, the collection is meticulously maintained and housed in a climate-controlled warehouse. The estimated value of this amazing collection is more than $50 million.

Ich habe keine Ahnung…

  • wie viele Schiffs-Container man benötigt, um eine Platten- und CD-Sammlung mit fast 3,5 Millionen Tonträgern nach Deutschland zu importieren
  • wie ich in meinem Leben 3 Millionen Dollar (das Anfangsgebot) zusammenbekommen könnte
  • wie man als einzelner Sammler so viel Musik kaufen kann
  • wie groß mein Haus sein müsste, um die ganze Musik zu archivieren
  • wie viele Leben man braucht, um jedes Lied auch nur einmal zuhören

[via]

Dieser Beitrag wurde unter Bild, Ebay-Fundstück des Tages, Info, Kunst, Links, Media, Music, Themen des Tages, www veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Ebay-Fundstück des Tages #16

  1. Das ist totaler Wahnsinn und der Aufwand das Zeug zu listen und zum Verkauf vorzubereiten ist nur von einem sehr großen Stab von Angestellten über Jahrzehnte zu bewältigen.
    Was allerdings aus meiner Erfahrung mit großen Sammlungen (mein Name sagt alles) dazu anzumerken ist, nur weil es sehr viele Platten sind ist NICHTS über Qualität sagt. Ich habe schon Sammlungen von hundertausend Stück in Hallen angeschaut und es war nicht berauschend eher schockierend schlecht!
    Man muß sich klar machen das es Millarden von Platten gibt und es sehr leicht ist 3 Millionen „Ramsch-Platten“ zusammen zu raffen (wenn man den Platz hat).
    3 Millionen ist statistisch gesehen auch keinerlei Garant für „da muß genug gutes dabei sein“.

    Eher unwahrscheinlich ist auch das es viele tolle Raritäten sind.
    Viel wahrscheinlicher ist, dass dort schon Profis geplündert haben.
    Nach dem Motto: fällt ja nicht auf, sind die Perlen schon raus (Egal was der Verkäufer behauptet😉 ) …und man kauft einen Gigantischen Müllhaufen.

    Es gibt nur eine einzige Ausnahme für garantiert große GUTE Sammlungen.
    Ich habe mal die Sammlung von DeutschlandFunk besichtigt (die wurde in den 90ern in Köln versteigert).
    Info: Staatliche Radiosender haben prinzipiell von ALLEN erschienenen Tonträgern ein Exemplar als Radio Promo bekommen. Dann hat man, bei garantierter beglaubigter Vollständigkeit des Archives, auch alle „guten“ Platten dabei.

    Sowas ist toll (…es war wirklich Toll !!!!)

    aber diese Mega Auktionen (gabs ja auch schon einige bei Ebay) halte ich für ein unüberschaubares Risiko von dem man nur jedem Abraten kann.
    Der benötigte Lagerraum und die dadurch entstehenden Kosten werden vermutlich nicht mal gedeckt wenn mann noch bedenkt wievel Geld die Angestellten noch kosten.

    kurz gesagt: Das ist ein sinnloser Scheiß.

    blos nicht vom Müllhaufen/Bergen träumen, lieber ne gute Platte kaufen und sich mit der Musik dannm in der schönen Freizeit beschäftigen…

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s