2 Stunden

So lange hat es gedauert, bis ich realisiert hatte, dass ich heute morgen sowohl meine Socken als auch mein T-Shirt linksherum angezogen habe.

Dieser Beitrag wurde unter Kurz und bündig, Persönlich veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu 2 Stunden

  1. M@rtin schreibt:

    Wenigstens hast du’s bemerkt.
    Ich bin einen ganzen Tag in der Firma rumgelaufen, soweit nichts Ungewöhnliches. Bis auf die Tatsache, dass ich das Rückenbild des Pullovers auf meiner Brust hatte… und kein Schwein hat’s mir gesagt… konnte ich ja nicht sehen 😀 .

  2. Thrillhouse schreibt:

    Mein Chef lief letzte Woche den ganzen Tag mit offenem Hosenstall rum. Und das bei nem Audit vom TÜV. Voll geil. Hab mich nicht getraut, was zu sagen.

    btw: Ich bin heute aus Versehen unrasiert zur Arbeit gegangen.

  3. hermannw schreibt:

    Und ich realisier voll nich, daß „realisieren“ jetzt „bemerken“ oder „verstehen“ heißen kann und nicht nur „verwirklichen“ oder „in die Tat umsetzen“. Ham’s die Amis mal wieder geschafft.

  4. Olly schreibt:

    Hast Du´s denn beim Shirt und den Socken gleichzeitig bemerkt? Wie denn dann das? Und an Thrillhouse: Ich bin heute mal rasiert zur Arbeit gegangen, alle haben´s sofort bemerkt…

  5. Olly schreibt:

    Übrigens bin ich voller Absicht heute mal rasiert zur Arbeit gegangen, nicht aus Versehen…

  6. Thrillhouse schreibt:

    @Olly: Mit voller Absicht? Bist ja n richtiger Streber! 🙂

  7. Olly schreibt:

    Ja, aber nicht so oft…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s