Meet The Spartans – Meine Frau, die Spartaner und ich

Vor ein paar Wochen habe ich den bis dahin wahrscheinlich schlechtesten Film aller Zeiten gesehen, aber dieser Titel wird nun wohl an „Meet The Spartans“ (deutscher Titel: „Meine Frau, die Spartaner und ich“) weitergereicht werden.

This movie excels at being absolutely awful. […] None of the jokes were good and all of the spoofs were horrible. […]

If you take a person to this film and they laugh; never talk to them again and tell them how you came to your decision. Tell them Doug Nagy thinks you and your ilk should be drowned in a murky river because you are stunted mentally at the third grade and your genetics need to be wiped from the collective human pool. […]

This movie has no redeeming scenes and/or attributes. If I prevent people from seeing this film; I will have done a service to my fellow man.

I thought this film would be bad, but I didn’t think I would have had my time so horribly wasted. I would rather watch a custodian wash elephant assholes at the zoo for a day than sit through this film again. […]

This movie fucking sucks, it is a waste of time and money and does not deserve the support of anyone.

For the first time ever I will give this film a 0/10 and beg you to ignore it. [Quelle]

Ich denke nicht, dass ich das großartig übersetzen muss…

Ich rate daher jedem sehr eindringlich, einen großen Bogen um dieses Stück Scheiße namens „Film“ zu machen.

[via quasi]

Dieser Beitrag wurde unter Blogroll, Film, Info, Links, Media, Persönlich, www veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu Meet The Spartans – Meine Frau, die Spartaner und ich

  1. Georg Krüger schreibt:

    du hast den film nicht geguckt oder?

  2. Ghost Dog schreibt:

    Ich hab vor „The Bucket List – Das Beste kommt zum Schluss“ einen Trailer gesehen und es war wirklich so wie in dem zitierten Artikel: Es war so unsagbar unlustig und peinlich, dass ich weggucken musste. Und ich habe die zwei, drei Leute, die gelacht haben, mit unausgesprochenen Flüchen belegt.

  3. Birk schreibt:

    Also mir als bekennendem Sozialistischen Nationalisten gefällt besonders dieser Satz:
    „Tell them Doug Nagy thinks you and your ilk should be drowned in a murky river because you are stunted mentally at the third grade and your genetics need to be wiped from the collective human pool.“
    Ist es schon wieder in Ordnung, für dummme Menschen (oder geistig zurückgebliebene) den Tod zu fordern? Muß ich mir sorgen machen, daß D. Nagy meine Familie in nem Fluß ertränkt, weil ich bei Epic Movie zwei mal gelacht habe und der Film von den gleichen Machern ist? Darf ich alle zweitklässler in nem Fluß ertränken?
    „your genetics need to be wiped from the collective human pool“ Hat der Mann „My struggle“ gelesen?

  4. Scheff schreibt:

    „My struggle“ LOL … wer zur Hölle is Doug Nagy?!

  5. Ghost Dog schreibt:

    @Birk: Übertreibung verdeutlicht. You know?

    @Scheff: Das ist der Autor dieses Textes.

  6. Pingback: Meine Frau, die Spartaner und Ich – JAOOD

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s