Go Packers!

Es werden – 20 Grad Celsius erwartet, wenn heute abend im Spiel um den Einzug in den Superbowl die Green Bay Packers auf die New York Giants treffen.

Brett Favre hat die Chance, sich endgültig in den Annalen der NFL unsterblich zu machen, indem er sein junges Team in das Spiel der Spiele führt. Auf der anderen Seite kann sich Eli Manning, Quarterback der Giants, aus dem großen Schatten seines Bruders Peyton spielen, der mit den Indianapolis Colts recht überraschend bereits in den Playoffs ausgeschieden ist.  Vor allem wird es aber darum gehen, ob die Offensive der Packers oder die Defensive der Giants das Spiel bestimmen kann.

Das Lambeau Field – seit 1960 bei jedem einzelnen Spiel der Packers ausverkauft – wird auch heute mit 72928 Fans pickepackevoll sein. Gerüchten zufolge waschen sich Packersfans vor der Partie nicht, um sich mit der Dreckschicht auf der Haut vor der klirrenden Kälte zu schützen.

Beste Voraussetzungen also für ein großartiges Spiel.

Für mehr Informationen zum Spiel schalten Sie bitte Allesaussersport ein.

[Bildquelle]

Dieser Beitrag wurde unter Blogroll, Football, Info, Links, Media, NFL, Photo, Sport, www veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu Go Packers!

  1. abk schreibt:

    schönet header-bild!!! sind ja nur noch 10std un 30min bis kickoff!juhu!

  2. Scheff schreibt:

    Woher rührt Deine Begeisterung für die Packers?

  3. Dan schreibt:

    dit iss ja nicht so gut gelaufen heute nacht

  4. hermannw schreibt:

    Warum haben die überhaupt so viele Fans? Liegt es daran, daß es in Wisconsin sonst nix gibt?

  5. Ghost Dog schreibt:

    @Scheff: Zum einen bin ich durch den abk_allstar und den gumpen beeinflusst. Aber auch ohne die beiden wären mir die Packers am sympathischsten. Zum einen, weil Brett Favre ne coole Sau ist und zum anderen finde ich das Prinzip, dass der Verein von mehreren Hunderttausend Anteilseignern besessen wird, super. Viel besser als ein einzelner grauhaariger Milliardär, der sich als Hobby eine Footballmannschaft hält.

    @Dan: Sowohl für mich als auch für die Packers. Ich musste die Footballnacht in der Halbzeit abbrechen, weil ich auf einmal tierischen Schüttelfrost bekommen habe. Der Weg nach hause war die Hölle, denn der Wettergott hat mich zu allem Überfluss noch eine Viertelstunde lang mit Gießkannen nassgemacht. So beschissen ging es mir schon lange nicht mehr. War noch schlimmer als mein Pseudo-Norovirus.

    @hermannw: Die Fans sind überall verstreut. Das wird auch mit der Geschichte des Clubs zusammenhängen. Aber als Wisconsinianer hat man wahrscheinlich im Leben nicht viel zu lachen und erfreut sich deshalb umso mehr an den Packers.

  6. hermannw schreibt:

    Gute Besserung! Kannst du heut gar nich die Nacht der Giganten gucken😦

  7. Ghost Dog schreibt:

    Ich hab nur nebenbei das Dallas-Spiel gesehen und ins 4. Viertel des 93er Finals zwischen Suns und Bulls reingeschaltet. Den Rest musste ich leider ausfallen lassen. Und Premiere ist anscheinend auch zu bescheuert, um auch nur eines der späten Spiele zu wiederholen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s