Meine Top 20 Songs des Jahres 2007

Was Nico bei Spreeblick, Nico von Nicorola und René von Nerdcore können, kann ich schon lange. Ich ziehe meine Charts aber aus last.fm und nicht aus iTunes. Die Regeln sind die gleichen. Es wird nur der bestplatzierte Song eines Albums gewertet, alle folgenden Songs rücken automatisch um einen Platz nach vorn.

1 Beirut – Postcards from Italy
2 Gomez – Whippin‘ Piccadilly
3 The Arcade Fire – Wake Up
4 Love – Alone Again Or
5 Clap Your Hands Say Yeah – Upon This Tidal Wave of Young Blood
6 Iron & Wine / Calexico – He Lays in the Reins
7 Isobel Campbell And Mark Lanegan – Ballad Of Broken Seas
8 Toni Mahoni – Radler
9 Simon & Garfunkel – The Only Living Boy in New York
10 Iron & Wine – Naked As We Came
11 Calexico – Alone Again Or
12 Nancy Sinatra & Lee Hazlewood – Some Velvet Morning
13 Elvis Presley – Fool
14 The National – Fake Empire
15 Beirut – Nantes
16 Bob Dylan – Masters of War
17 Coldplay/Buena Vista Social Club – Clocks
18 Roberta Flack & Donny Hathaway – You’ve Lost That Loving Feeling
19 Soulsavers – Revival
20 The Arcade Fire – The Guns of Brixton

Wie man sieht, sind nur vier Songs in den Top 20 vertreten, die 2007 erschienen sind. Das liegt auch daran, dass Eddie Vedders „Into The Wild“ so spät rauskam und ich eine ziemlich lange Zeit brauchte, bis ich bereit für „In Rainbows“ von Radiohead war. Um doch noch eine aussagekräftige Jahresendliste präsentieren zu können, folgt nun meine persönliche Top 10 der 2007 releasten Alben.

1 Beirut – The Flying Club Cup
2 Eddie Vedder – Into The Wild
3 Soulsavers – It’s Not How Far You Fall, It’s The Way You Land
4 The Arcade Fire – Neon Bible
5 Radiohead – In Rainbows
6 The Good, The Bad & The Queen – The Good, The Bad & The Queen
7 Arctic Monkeys – Favourite Worst Nightmare
8 Jamie T – Panic Prevention
9 Tocotronic – Kapitulation
10 The Shins – Wincing the Night Away

Hätte ich mehr Zeit und vor allem Geld für mehr Neuerscheinungen gehabt, stünde alles ab den Arctic Monkeys wohl nicht in der Liste. Aber so kommt es, dass „Favourite Worst Nightmare“ in den Top 10 meiner Lieblingsalben aus 2007 steht, aber gleichzeitig auf die Liste der größten Enttäuschungen des Jahres gehört.

Dieser Beitrag wurde unter Audio, Blogroll, Kunst, Media, Music, Persönlich, Top 5, www veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Meine Top 20 Songs des Jahres 2007

  1. Scheff schreibt:

    Gute Idee sowat gegen Ende des Jahres zu machen, aber 2007 war Album-mäßig wirklich nicht so der Bringer. Da fällt mir auch wenig großes ein.

    Hier meine top-20 Songs (werde I-Tunes noch lastfm, sondern gefühlt, auch viel Altes Zeug dabei):

    1. Sarah Blasko – Always on this line
    2. Editors – Smokers outside the hospital door
    3. Veruca Salt – Save you
    4. Bloc Party – Hunting for witches
    5. Fall out boy – Thriller
    6. The Kooks – Naive
    7. 30 Seconds to Mars – The kill
    8. Beyonce – Irreplacable
    9. Bullet for my valentine – All these things I hate (revolve around me)
    10. Kasey Chambers – The captain
    11. Tori Amos – Winter
    12. Death Cab for Cutie – Title and registration
    13. Dave Matthews Band – Dreamgirl
    14. Beirut – Postcards from Italy
    15. Phoenix – Consolation Prizes
    16. Amy Winehouse – Tears dry on their own
    17. Kaiser Chiefs – Ruby
    18. Rihanna – Umbrella
    19. Plain white T’s – Hey there Delilah
    20. Rooney – When did your heart go missing

    Die Alben:

    1. Editors – An end has a start
    2. Maximo Park – Our earthly pleasures
    3. Good Charlotte – Good morning Revival
    4. Wir sind Helden – Soundso
    5. Fall out boy – Infinity on high
    6. Smashing Pumpkins – Zeitgeist
    7. Amy Winehouse – Back to black
    8. Maroon 5 – It won’t be soon before long
    9. Linkin Park – Minutes to midnight
    10. Bloc Party – A weekend in the city

    Wirkliche Kracher sind aber auch nur die ersten beiden. Größte Entäuschung dieses Jahr: Lifehouse „Who we are“

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s