Der Zweite wird der Verlierer sein

Heute abend beginnt in der 1. Bundesliga der 12. Spieltag. In der Tabelle hat Bayern München bereits sechs Punkte Vorsprung, so dass es für die „Verfolger“-Mannschaften wohl nur noch darum geht, den 2. Platz zu erreichen. Was mir aber gerade bei einem Blick auf die Leistungskurven der Teams aufgefallen ist: Wenn ein Team an einem Spieltag auf dem 2. Platz liegt, verlieren sie am nächsten Spieltag.

Platzierungskurve des VfL Bochum
(Platzierungskurve des VfL Bochum – Quelle: bundesliga.de)

1. Spieltag: Der MSV Duisburg gewinnt 3:1 in Dortmund und ist Tabellenzweiter hinter Bayern München. Am 2. Spieltag verlieren sie gegen den VfL Wolfsburg 1:3 und rutschen auf den 9. Platz ab.

2. Spieltag: Der Hamburger SV gewinnt 1:0 gegen Bayer Leverkusen und ist Tabellenzweiter hinter Bayern München. Am 3. Spieltag verlieren sie 1:2 gegen den VfL Bochum und rutschen auf den 5. Platz ab.

3. Spieltag: Arminia Bielefeld gewinnt 2:0 gegen Hertha BSC und ist Tabellenzweiter hinter Bayern München. Am 4. Spieltag verlieren sie 0:3 gegen den MSV Duisburg und rutschen auf den 3. Platz ab.

4. Spieltag: Der VfL Bochum verliert bei Hannover 96 und ist trotzdem Tabellenzweiter hinter Bayern München. Am 5. Spieltag verlieren sie 0:2 bei Bayer Leverkusen und rutschen auf den 11. (!) Platz ab (siehe Grafik oben).

5. Spieltag: Arminia Bielefeld gewinnt 4:2 gegen Hansa Rostock und ist Tabellenzweiter hinter Bayern München. Am 6. Spieltag verlieren sie 0:3 bei Schalke 04 und rutschen auf den 7. Platz ab.

6. Spieltag: Hertha BSC gewinnt 3:2 gegen Borussia Dortmund und ist Tabellenzweiter hinter Bayern München. Am 7. Spieltag verlieren sie 1:3 gegen Hansa Rostock und rutschen auf den 5. Platz ab.

7. Spieltag: Bayer Leverkusen gewinnt 2:1 beim 1.FC Nürnberg und ist Tabellenzweiter hinter Bayern München. Am 8. Spieltag verlieren sie 0:1 gegen Bayern München und rutschen auf den 4. Platz ab.

8. Spieltag: Schalke 04 gewinnt 1:0 gegen Hertha BSC und ist Tabellenzweiter hinter Bayern München. Am 9. Spieltag verlieren sie 0:2 gegen den Karlsruher SC und rutschen auf den 5. Platz ab.

9. Spieltag: Der Karlsruher SC gewinnt 2:0 bei Schalke 04 und ist Tabellenzweiter hinter Bayern München. Am 10. Spieltag (ACHTUNG: Der Bann ist gebrochen!) spielen sie 0:0 gegen Arminia Bielefeld und (ACHTUNG: Der Bann ist wieder da!) rutschen auf den 4. Platz ab.

10. Spieltag: Werder Bremen gewinnt 3:2 gegen Hertha BSC und ist Tabellenzweiter hinter Bayern München. Am 11. Spieltag (ACHTUNG: Der Bann ist wieder gebrochen!) spielen sie 1:1 gegen Schalke 04 und (ACHTUNG: Der Bann ist schon wieder da!) rutschen auf den 3. Platz ab.

11. Spieltag: Der Hamburger SV gewinnt 1:0 beim MSV Duisburg und ist Tabellenzweiter hinter Bayern München. Am 12. Spieltag werden sie gegen Hertha BSC spielen…

An elf Spieltagen gab es neun verschiedene Tabellenzweite. Ginge es in der Bundesliga darum Zweiter zu werden, wäre es jetzt schon eine verdammt spannende Saison. So ist es nur ein Beleg dafür, wie ausgeglichen die Bundesliga etwa zwei Etagen unter dem FC Bayern München ist. Die spielen übrigens gegen Eintracht Frankfurt und werden, wenn es so läuft wie in der Saison bisher, nach dem 12. Spieltag wieder mindestens sechs Punkte Vorsprung auf den „Verfolger“ haben.

So Und ich gehe jetzt mal meinen Gehaltsscheck auf Hertha BSC setzen.

Dieser Beitrag wurde unter Bild, Fussball, Info, Links, Sport, www veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Der Zweite wird der Verlierer sein

  1. Sehr interessante Statistik da. Sollte man in Zukunft weiter verfolgen🙂

  2. hermannw schreibt:

    …und der HSV gewann mit 2:1. Jetzt hat ghostdog ein Gehalt weniger.

  3. Ghost Dog schreibt:

    Damit habe ich wohl den Bann gebrochen. Der HSV sollte mir entsprechend dafür danken. Zum Beispiel mit einem neuen Gehaltsscheck.

  4. lothar schulz schreibt:

    Frohe Weihnachten

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s