Aus der Reihe: Schmerzen, die man nicht alle Tage hat

Der Ad-mini hat mir vorhin eine halbe Stunde lang immer wieder seinen Zeigefinger in den Bauchnabel gesteckt. Da er auf Verbote und körperliche Gewalt nicht reagiert, musste ich es über mich ergehen lassen.

Dieser Beitrag wurde unter Ad-mini©, Persönlich veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Aus der Reihe: Schmerzen, die man nicht alle Tage hat

  1. rockende mathematikerin schreibt:

    Vielleicht hättest Du zurück-Zeigefinger-in-Bauchnabel-stecken sollen…😉

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s