Wiebke, ich liebe Dich

Ich kenne Wiebke nicht. Und ich kenne den Kerl die Person nicht, die den gesamten Prenzlauer Berg mit A4-Blättern zugepflastert hat, auf denen der folgende Satz steht:

Wiebke, ich liebe Dich

Nun stellt sich die Frage: Ist Wiebke von dieser Liebeserklärung so hingerissen, dass sie dem Kerl dem Urheber sofort die Tür zu ihrem Herzen öffnet? Oder ist es ihr einfach nur peinlich, dass jemand sie mit so einem lieblos gestalteten Zettel (zurück-)gewinnen will?

Ich bleibe am Ball.

Dieser Beitrag wurde unter Berlin veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

12 Antworten zu Wiebke, ich liebe Dich

  1. Paul schreibt:

    Erzähl es uns!

  2. kbrause schreibt:

    hehe, das ist ja wie der linda-scheiss von roland brückner in friedrichshain. nur das das fake war.

  3. rockende mathematikerin schreibt:

    Schade, dass er da keinen Rechtschreibfehler eingebaut hat, das wäre zu lustig gewesen… Und diee Wiebke möcht ich auch mal sehen!

  4. Thrillhouse schreibt:

    Vielleicht schreibt sich die Wiebke ja Viebke…

  5. Georg schreibt:

    Wie ich die Frauen kenne, ist die Reaktion Wiebkes folgende:

    „Sag mal, hättest Du nicht besseres Papier nehmen können. Wie sieht das denn aus, so billig! Und einfach nur den Satz in einer lieblosen Typo in Schwarz auf das Papier zu drucken, das spricht auch nicht für die große Liebe. Du hättest die Schilder zumindestens gegen den Regen schützen können, und statt Klebeband nimmt man Kabelbinder, das hält besser. Ach, und eine Herzform wäre schön gewesen. Und wie soll ich bitte wissen, dass nicht eine andere Wiebke gemeint ist? Ernsthaft XXX, so wird das nichts mit uns!“

  6. romanmoeller schreibt:

    Muss ich auch sagen. Die Idee ist eigentlich ein absoluter Knaller. Aber sie ist leider etwas lieblos umgesetzt. Mit etwas mehr Kreativität könnte man damit so ziemlich jedes Herz erobern.

  7. Mike schreibt:

    Och wie süß^^ sollte ich auch mal in meine Ort machen, bin aber zufaul😄

  8. Sms Chat schreibt:

    Hey ich wars haha neeee scherz😛

  9. Sachar schreibt:

    Seid nicht enttäuscht, wenn am Ende herauskommt, dass das ganze eine virale Kamapgne für den neuen Staubsauger „Wiebke“ ist.

  10. woven schreibt:

    schön, jemand in den strassen von berlin zu wissen.

  11. Wiebke schreibt:

    Das Schwein hat mich betrogen.
    Vielleicht sollte ich das mal überall Plakatieren. „Jörg geht fremd!“

  12. Wiebke schreibt:

    beim s-bahnhof charlottenburg steht hinter dem graffitti „is hip hop dead?“ -> „I love you Wiebke“…zusammenhang?!O_o

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s