Der Gutschein

Ein Bekannter erzählte mir vor ein paar Tagen, dass er vom Mobilfunkanbieter O2 einen Brief im Briefkasten gefunden hat, in dem ein Gutschein beigelegt war – ein Gutschein für eine kostenlose Beratung in einem O2-Partnershop.

Nachdem ich den ersten Lachanfall überstanden hatte, spielten wir mögliche Szenarien durch, wie so ein Gespräch vonstatten gehen könnte:

Der Kunde kommt in den O2-Shop.
Kunde: „Guten Tag, ich hatte vor kurzem einen Gutschein für eine kostenlose Beratung im Briefkasten.“
O2-Typ: „Ah ja, sehr schön. Zeigen Sie mal her.“
Kunde: „Den Gutschein habe ich leider zu hause liegengelassen. Können Sie mich trotzdem beraten?“
Die Miene des O2-Typen verfinstert sich von einer Sekunde auf die nächste. Er überlegt.
O2-Typ: „Hmm. Da muss ich erstmal den Geschäftsführer fragen.“
Der O2-Typ geht nach hinten. Zwei Minuten später kommt er zusammen mit dem Geschäftsführer des Ladens zurück.
O2-Typ zum O2-Chef: „Das ist er.“
O2-Chef zum O2-Typ: „Mhmmhh.“ Er überlegt.
Der O2-Chef geht zum Kunden.
O2-Chef: „Und Sie haben den Gutschein zu hause vergessen? Wohnen sie weit weg?“
Kunde: „Naja, so eine halbe Stunde entfernt.“
O2-Chef: „Mhmmh.“ Er überlegt.
O2-Chef: „Na gut. Ausnahmsweise. Sie bekommen die Beratung jetzt so. Aber sie müssen versprechen, dass Sie den Gutschein spätestens morgen nachreichen.“
Kunde: „Mache ich. Vielen Dank.“

Oder vielleicht anders:

Ein Kunde geht mit dem Gutschein in den O2-Shop und lässt sich beraten. Ein anderer Kunde, der noch keinen O2-Vertrag hat und gern Tarife und Optionen mit denen von Konkurrenten vergleichen möchte, kommt herein.

O2-Typ: „Guten Tag. Wie kann ich Ihnen helfen?“
Interessent: „Ich möchte mich bei Ihnen über die Konditionen von Tarifen und die Preise von Handys informieren.“
O2-Typ: „Sind Sie denn schon Kunde?“
Interessent: „Nein, noch nicht.“
O2-Typ: „Dann haben Sie ja auch keinen Gutschein für eine kostenlose Beratung?!“
Interessent: „Nein, habe ich nicht. Kostet es denn Geld, wenn ich mich hier beraten lasse?“
O2-Typ: „Na selbstverständlich. Wir haben so oft schlechte Erfahrungen mit Leuten gemacht, die sich eine kostenlose Beratung erschlichen haben. Die kamen hier rein, bekamen jede Menge Informationen und als sie die Preise gehört haben, haben sie einfach woanders ihren Vertrag abgeschlossen.“
Interessent: „Leute gibt es…“
O2-Typ: Jaja, ich sag es Ihnen. Alles asoziale Schmarotzer. Aber nicht mit uns.“
Interessent: „Und was kostet die Beratung bei Ihnen?“
O2-Typ: „Kommt darauf an. Pro angefangene Viertel Stunde kostet es 5 Euro. Wenn Sie bei uns dann einen Vertrag abschließen, erhalten Sie die Hälfte des Geldes in Form eines Beratungsgutscheins und eines kostenlosen Klingeltons zurück.“

Dieser Beitrag wurde unter Blogroll, Info, www veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Der Gutschein

  1. Thrillhouse schreibt:

    Wen wollen die Vögel denn damit bitte ködern?

  2. Ghost Dog schreibt:

    Ein Köder scheint das ja sowieso nicht zu sein, denn de Empfänger ist ja seit Jahren O2-Kunde und mitten im Vertrag.

    Total sinnlose Aktion.

  3. Thrillhouse schreibt:

    Achso…ick dachte, das das ne Werbesendung war, die eh jeder bekommen hat.

  4. Moncho schreibt:

    xDD wie geil is das denn. Demnaechst bekomm ich auch einen „Gutschein fuer kostenloses Betreten von Media Markt“

  5. gokuhi schreibt:

    iss ja suppi, wa´s n quatsch. kann man mal sehen für wie dumm die einen halten, sorry kann man doch nicht anders sagen, oder sehe ich das falsch ?

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s