Heimspiel in Wembley

Also ich war ja wenig überrascht über die schwache Leistung der Engländer, aber dass nicht mal die englischen Fans Bock hatten, die Deutschen niederzubrüllen, gibt mir schon zu denken.

Und als Philipp Lahm kurz vor Schluss das Kapitänsamt von Bernd Schneider übernommen hat, hatte ich kurz Angst, dass die Binde an Lahms dünnen Arm gleich wieder runterrutscht.

Dieser Beitrag wurde unter Fussball, Sport veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Heimspiel in Wembley

  1. hermannw schreibt:

    Ich nehme mal an es waren nur Mütter mit kleinen Kindern, Besserverdiener und Rentner im Stadion, die mal den ganz großen Fußball sehen wollten. Teilweise hat man ja minutenlang nur unsere Fans gehört. Das kennt man aus der Premier League ja überhaupt nicht. War auch nicht mal ganz ausverkauft.
    Schade das wir nicht mit der A-Elf antreten konnten, um den Thommys mal so richtig einen reinzuwürgen, aber schönes Tor von Pander.

  2. abk schreibt:

    footballs comming home… hahahahaha

  3. Ghost Dog schreibt:

    Hat Bernd Schneider eigentlich schon zugegeben, dass das eine abgerutschte Flanke war? Zuzutrauen wäre es ihm ja, dass er es direkt versucht, aber das schafft doch nicht mal er von dort.

    Und Pander könnte mir ja glatt sympathisch werden, wenn er nicht im falschen Verein spielte. Aber ich sage mal voraus, dass der in spätestens zwei Jahren in der Premier League spielt. Und ich lehne mich so weit aus dem Fenster, dass ich behaupte, Liverpool kauft den als Nachfolger von Jon Arne Riise.

  4. abk schreibt:

    muss er doch nich zugeben… das war doch recht deutlich oder?! ja der schuss von pander war schon echt geil!

  5. affentausch schreibt:

    Das Spiel war zwar mittelmäßig aber immerhin spannend! Torgefahr bestand parktisch immer. Lehrmann hatte auch nicht seinen besten Tag, ganz zu schweigen vom Torhüter der Engländer.

    Nicht zu entschuldigen ist jedoch die Reaktion der BILD-Zeitung. Sowohl was Pander betrifft als auch den guten Beckahm. Denn der ist jetzt tot…

    http://wortspielfolter.wordpress.com/2007/08/23/eilmeldung-david-beckham-ist-tot/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s