Lied des Tages #70- Nick Cave & Kylie Minogue : Where The Wild Roses Grow

Für das Album „Murder Ballads“ schrieb Nick Cave 1996 einen Song, für den er sich von einem tradionellen Song namens „The Willow Garden“inspirieren ließ. Im Lied trifft er das Mädchen Eliza Day, verbringt ein paar Tage mit ihr, bevor er sie am dritten und letzten Tag am Fluß mit einem Stein erschlägt.

Sehr empfehlenswert ist auch das Video, das die Stimmung und die Geschichte des Liedes perfekt transportiert.

Lyrics nach dem Klick:
Nick Cave & Kylie Minogue : Where The Wild Roses Grow

Chorus: [Kylie]
They call me The Wild Rose
But my name was Eliza Day
Why they call me it I do not know
For my name was Eliza Day

[Nick:]
From the first day I saw her I knew she was the one
She stared in my eyes and smiled
For her lips were the colour of the roses
That grew down the river, all bloody and wild

[Kylie:]
When he knocked on my door and entered the room
My trembling subsided in his sure embrace
He would be my first man, and with a careful hand
He wiped at the tears that ran down my face

(Kylie: Chorus)

[Nick:]
On the second day I brought her a flower
She was more beautiful than any woman I’ve seen
I said: „Do you know where the wild roses grow
So sweet and scarlet and free?“

[Kylie:]
On the second day he came with a single red rose
He said: „Give me your loss and your sorrow?“
I nodded my head, as I lay on the bed
„If I show you the roses will you follow?“

(Kylie: Chorus)

[Kylie:]
On the third day he took me to the river
He showed me the roses and we kissed
And the last thing I heard was a muttered word
As he knelt above me with a rock in his fist

[Nick:]
On the last day I took her where the wild roses grow
She lay on the bank, the wind lied as a thief
And I kissed her goodbye, said „All beauty must die“
And I lent down and planted a rose between her teeth

(Kylie: Chorus)

My name was Eliza Day…

For my name was Eliza Day….

Dieser Beitrag wurde unter Audio, Info, Kunst, Lied des Tages, Media, Music, Themen des Tages, Video, youtube veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

11 Antworten zu Lied des Tages #70- Nick Cave & Kylie Minogue : Where The Wild Roses Grow

  1. massenpublikum schreibt:

    Ich weiß noch, dass ich damals, als das Lied erschien, Angst vor Nick Cave hatte. Und bis heute ist er mir irgendwie nicht geheuer.

  2. Ghost Dog schreibt:

    Kann ich voll verstehen. Der sieht nicht nur irgendwie so aus, der macht auch noch solche Musik.

  3. massenpublikum schreibt:

    Und frisst bestimmt auch noch kleine Kinder.

  4. katrinfe schreibt:

    hey, ich find das lied total genial!die stimme von nick cave ist doch einzigartig!

  5. Teresa schreibt:

    Hey klar ist das lied genial…
    NIemand hättte es besser rüber bringen können als die beiden.
    da kriegt man doch einfach nur Gänsehaut…
    und außerdem finde ich das Nick Cave great aussieht 😉

  6. Alexandra schreibt:

    ich liebe dieses lied
    es hört sich einfach geil an
    und ich finde beide(kylie minogue und nick cave)
    sehen total hübsch aus
    das lied klinkt irgentwie auch so geheimnisvoll
    dieses lied könnte ich mir tausentmal anhöhren
    in diesem lied sieht nick hübsch aus aber er hat sich ganz
    schön verändert und kylie auch ein bisschen aber das lied
    ist einfach klasse

  7. Alexandra schreibt:

    ich habe mir gute zeiten schlechte zeiten angeguckt
    und da hörte ich das lied zum ersten mal
    ich wusste nicht wer das lied singt aber meine mutter
    wusste gleich dass das kylie minogue singt
    dann bin ich ins internet bei google.com reingegangen, habe
    mir das lied angehört und fandes total genial
    i love dieses lied!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  8. Ghost Dog schreibt:

    Jetzt wird mir langsam klar, warum auf einmal zig Leute diesen Beitrag anklicken…GZSZ saved my stats. Yieha!

  9. Alexandra schreibt:

    ich glaube die meisten kennen dieses lied nur von
    gzsz(GUTE ZEITEN SCHLECHTE ZEITEN)
    ICH LIEBE DIESES LIED EINFACH

  10. Herr Loew schreibt:

    das macht doch nichts*gg*

  11. Debbie Bröcker schreibt:

    Das Beste,was Kiley Minogue je gemacht hat!!Nick Cave ist sowieso gut,keine Frage!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s