Ein ♥ für Blogs

Es ist ja nicht so, dass ich Euch in letzter Zeit mit Anekdoten, Geschichten und interessanten Beiträgen überhäuft hätte. Und wie es nunmal so ist, kann ich nicht versprechen, dass sich das so schnell ändert. Darum kommt mir der “Ein Herz für Blogs”-Tag sehr gelegen.

Ein Herz für Blogs

Ausgedacht hat sich die Aktion Kai von Stylespion. Er schreibt:

Am kommenden Dienstag, den 21.04, veröffentlichen alle, die darauf Lust haben, einen Beitrag mit dem Titel “Ein ♥ für Blogs” in dem sie ihre lesenswerten deutschsprachige Blogs vorstellen – das darf dann auch mal über den eigenen Blogtellerrand hinausgehen.

Im Idealfalle entdecken wir alle neue Perlen und sorgen dafür, dass man sich untereinander ein wenig vernetzt (ja, so wie früher!).

Und damit Ihr, meine verehrten Leser, nicht jeden Tag umsonst auf “Die Straßen von Berlin” kommt, möchte ich Euch ein paar Blogs ans Herz legen, die ich mag. Es sind, das muss ich zu meiner Schande gestehen, nicht allzu viele private Blogs, die ich lese und mein Feedreader besteht zu 90% aus den üblichen Verdächtigen oder anderen großen Contentaggregatoren. Ich verzichte dabei absichtlich auf die großen Player, die sowieso jeder kennt und beschränke mich auf die Blogs, von denen einige von Euch vielleicht noch nichts gehört haben.

Die Auflistung hat keine besondere Gewichtung. First in my Kopf is first in the Liste.

Meine erste Empfehlung sieht auf dem ersten Blick ein wenig inzestuös aus, soll aber keine Werbung für mein Fußballblog, sondern eine Huldigung meiner besseren Fußballbloghälfte sein – Nolookpass bei “Du Gehst Niemals Allein”. Wenn es einen Grund gibt, “Du Gehst Niemals Allein” zu lesen, dann sind es seine wortakrobatischen, pointierten und wohlbeobachteten Beiträge.

Man munkelt ja, dass Björn Grau seinen Namen nur so ausgewürfelt hat, damit ich heute sagen kann, dass ich meinen Namensvetter toll finde. Sein Graubrotblog überrascht mit wenig Brotbackrezepten und erfrischend vielen kleinen und großen Geschichten aus dem Leben eines Zugezogenen. Und – Ehre, wem Ehre gebührt, ich kann nun nicht mehr behaupten, alle nach Berlin gezogenen Schwaben wären doof.

Die zauberhafte Julie Paradise, bei deren Namen sich die Gelehrten seit Generationen aufs Schärfste bekriegen, ob man ihn denn nun englisch (“Dschulieh Pärädaiß!”) oder französisch (“Jülie Pahradie!”) ausspricht, hat nicht nur gemütliche Matratzen im Haus, sondern seit letztem Sommer auch eine kleine Prinzessin, die ihr Leben durcheinanderwirbelt und für viele herzallerliebste und mich zustimmend nicken lassende Geschichten gut ist.

Nicht nur, weil er vor zwei Wochen Schmiere stand, als ich in den Loboschen Hinterhof gepinkelt habe, darf ich nicht vergessen Phil zu erwähnen. Gerüchten zufolge befüllt er mehr Blogs mit seinen Alltagsbeobachtungen, als ich Resthaare auf dem Kopf habe. Drei dieser Kleinode wunderbarer Kleinkunst möchte ich exemplarisch nennen: Delphine Hauen, ULO und nomnomnom. Letzteres übrigens zusammen mit der wunderbar sprach- und wortgewandten Martha Dear und dem einzigen Bielefelder alkoholintoleranten Bayernfan diesseits des Urals: Herm.

Unser Tierpfleger beim privaten Nachrichtenfernsehen, Benjamin Nickel, hat auf seinen Wegen durch die Stadt immer ein Schnappschussgerät dabei und beobachtet damit die kleinen und großen Kuriositäten Berlins.

Die kleine Miss Sophie ist letztens in ihre eigenen vier Blogwände umgezogen. Was sie mitgenommen hat, sind viele Gedanken und ihre Meinung zu den Dingen, die sie beschäftigt (und uns alle beschäftigen sollten).

Jetzt, wo ich meine Empfehlungen so vor mich hinschreibe, fallen mir immer mehr lobens- und lesenswerte Blogs ein, die ich Euch gern ans Herz legen würde. Aber die Zeit…

Es sollte bald wieder so einen “Ein Herz für Blogs”-Tag geben.

Dieser Beitrag wurde unter Kurz und bündig veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

20 Antworten zu Ein ♥ für Blogs

  1. anne schreibt:

    hach, ich fühle mich schwerstens gebauchpinselt :) liebsten dank!

  2. Markus schreibt:

    das ist aml eine empfehlung, wow! schöne nette liste, ausführlich beschrieben, so macht blog-lesen spass!

  3. nolookpass schreibt:

    Danke. Und: dito.

    Und sich ohne Benutzung jeglicher Fadenkreuze berechtigterweise mit Hoppenheim anzulegen, hat vor und nach dir auch noch keiner geschafft.

  4. Tobias Singer schreibt:

    Es gehört wohl zu den Nebeneffekten des Bloggens, wenn man ein Wort wie “Tag” fünfmal lesen muss, bis man versteht, dass damit nicht das eingedeutschte “tag” gemeint ist.

    Feine Idee das Ganze, leider zu spät für mich, um mich noch daran zu beteiligen.

  5. Pingback: Heute 2 Aktionen gestartet | Grimminalbullizei

  6. Phil schreibt:

    Daaaanke!
    Es war mir eine Ehre, mit dir in diesen Hinterhof zu schiffen. Ja, ich würde jeder Zeit wieder für dich Schmiere stehen. :)

  7. Pingback: Unglaublich - Ein Herz für Blogs - Trackback, Blogs, Herz, Blog, Aktion, Archive, Ankündigung, Weareyouneak’s - derecki.de Blog

  8. Pingback: Ein ♥ für Blogs #2 | Gami's kleiner Blog

  9. Pingback: Ein ♥ für Blog’s - auch ich bin dabei :) | Di4N4's Blog

  10. Scheff schreibt:

    Wo bleibt Keysinho?!? Bloggen ist schwul?!

  11. Pingback: Ein Herz für Blogs - Teilnehmer » exscribo.de

  12. Julie Paradise schreibt:

    Oh! Ich hier? ;-)

  13. Pingback: Ein Herz für Blogs | Wawerko - Der Blog

  14. Pingback: teilnehmerliste “ein ♥ für blogs” « kleinstadtgedanken

  15. Pingback: teilnehmerliste “ein ♥ für blogs” « kleinstadtgedanken

  16. Pingback: Der Tag danach- Ein Herz für Blogs - Rene Design | Mediendesign, Mediengestalter, Fotografie, Bad Waldsee, Bodensee, Oberschwaben, Ravensburg, Web Entwicklung, Webdesign

  17. Pingback: dinofuss.de » Blog Archiv » Nachtrag zur Aktion Ein Herz für Blogs - a small part of web

  18. miss sophie schreibt:

    *knicks* :)

  19. Björn Grau schreibt:

    BjörnsUnited! ;-) Danke. Auch für die beste Herm-Beschreibung ever.

  20. Pingback: Ein Herz für Blogs: Unsere Lieblingsblogs | Styleranking

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s