NBA: Strafen für Schläger verhängt

7 der 10 an der Schlägerei beteiligten Spieler der Denver Nuggets und New York Knicks sind von der NBA mit Spielsperren bestraft worden. Am härtesten traf es wie von mir vermutet Carmelo Anthony, der für 15 Spiele aussetzen muss. Dazu kommen noch die Gehaltseinbußen für die gesperrten Spiele.

Die Übersicht:

Denver – Carmelo Anthony, (15 Spiele), J.R. Smith (10 Spiele), Nene (1 Spiel)
New York – Nate Robinson (10 Spiele), Mardy Collins (6 Spele), Jared Jeffries (4 Spiele), Jerome James (1 Spiel)

Darüberhinaus muss jedes Team eine halbe Million Dollar Strafe zahlen. Das ist ein Novum in der Geschichte der NBA. Nicht bestraft wurde Isiah Thomas, der einen seiner Spieler zu dem harten Foul angestiftet haben soll, das die Situation eskalieren ließ.

[via]

Dieser Beitrag wurde unter Basketball, Boxen, Info, Sport veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s